Vier Vereine – Caritasverband Heidelberg, effata Eine-Welt-Kreis, formAD und Stadtteilverein Heidelberg-Südstadt – haben sich zusammengetan, um die CHAPEL in der Heidelberger Südstadt als Bürgerzentrum zu betreiben. Die vier Vereine bringen in den ‚CHAPEL Raum für Stadtkultur‘ verschiedene Aspekte ein – bürgerschaftlich, fair, kreativ und sozial. Unter Einbeziehung unterschiedlicher Blickwinkel sollen Kontakt-, Teilhabe- und Begegnungsmöglichkeiten geschaffen werden, die bürgerschaftliches Engagement fördern und zu einem gelingenden sowie lebendigen Miteinander in der Stadt / im Stadtteil beitragen.

Kontaktadressen

Der CHAPEL Raum für Stadtkultur e.V. ist Mieter der Chapel in der Südstadt und betreibt die CHAPEL als Bürgerzentrum.

Für Anfragen stehen Ihnen folgende email-Adressen zur Verfügung:

Für Mietafragen, Raumnutzungs-Wünsche und vergleichbare Anfragen:
vermietungen(at)chapel-heidelberg.de

Für alle anderen Anfragen an den Chapel Raum für Stadtkultur e.V.
info(at)chapel-heidelberg.de

 

Bürgerzentrum CHAPEL eröffnet!

Am Donnerstag, 21. Juli 2016, hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen, dass die CHAPEL als Bürgerzentrum genutzt werden soll. Die Nutzung soll vor allem dem Stadtteil zugeordnet sein und ist für Kultur, Bildung und Soziales vorgesehen. Nach Sanierung und Umbau des denkmalgeschützten Gebäudes durch die Stadt Heidelberg soll das Bürgerzentrum ein wichtiger Baustein der neuen Stadtteilmitte der Südstadt werden.

Der Gemeinderat hat am 23.07.2020 eine Erhöhung der Baukosten auf 3,7 Millionen Euro genehmigt. Circa 1,8 Millionen Euro tragen Finanzhilfen des Bundes und Landes aus der Städtebauförderung „Investitionspaket soziale Integration im Quartier“ bei.

Am 16. September 2021 übergab der Erste Bürgermeister und Baudezernent Jürgen Odszuck symbolisch die Schlüssel an den Trägerverein, der die CHAPEL künftig als Bürgerzentrum betreiben wird.

Wenn Sie über unsere Veranstaltungen und Aktivitäten informiert sein wollen, dann abonnieren Sie unseren Newsletter.

Hier geht es zur Newsletter-Anmeldung.

Eröffnung des Info-Points

Der Infopoint, der neue Treffpunkt in der CHAPEL ist offen für alle Südstädter*innen

Ab jetzt können regelmäßige Öffnungs- und Sprechzeiten von den Südstädter *innen wahrgenommen werden. Wir informieren u.a. über Angebote und Programme in der CHAPEL, über Fragen bezüglich des Stadtteils und über den Projektefonds des Südstadtbüros. Außerdem bietet dieser Treffpunkt viele Möglichkeiten für Begegnung und Austausch, für eigene Ideen und Projekte.

Der Info-Point ist zu folgenden Zeiten offen:

Dienstags 10.00 bis 12.00 Uhr

Mittwochs 10.00 bis 12.00 Uhr

Donnerstags 15.00 bis 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf eure Ideen und auf euren Besuch!

Euer CHAPEL-Team

Weitere Informationen

Vorfreude

Der Film zur CHAPEL in der Südstadt

Leider hat uns die Corona-Pandemie daran gehindert, Sie, liebe Gäste und Besucher bei einem Tag der offenen Tür persönlich durch die CHAPEL zu führen. Daher haben wir uns etwas Besonderes für Sie ausgedacht: 

Wir haben einen Film gedreht, mit dem wir unsere Vorfreude auf das, was in der CHAPEL möglich sein kann, lebendig werden soll.

Hier geht es zum Film in einem größeren Fenster

Die CHAPEL - ein Raum der Begegnung und des Miteinanders

Wir freuen uns auf vielfältige und spannende Begegnungsmöglichkeiten im künftigen Bürgerzentrum für die Südstadt. 

Nachfolgend zeigen wir einen kleinen Ausschnitt von Veranstaltungen, die bereits stattgefunden haben.

Rückblick

auf vorherige Veranstaltungen in der Chapel

Mitmachaktion des Hope Theatre Nairobi

Südstadtfrühstück

Stadtgespräch in der CHAPEL

Französischer Abend in der CHAPEL

effata Adventsfeier

Am 03.12.22 möchten wir Sie gerne in die CHAPEL in der Rheinstr. 12 /4 zur Adventsfeier einladen. 

Beginnen wollen wir um ca. 14.30 Uhr (Ende ca. 17 Uhr)

Bei  Musik, Plätzchen und Glühwein wollen wir die vorweihnachtliche Zeit genießen 

Wir würden uns über ihr kommen sehr freuen.

Adventliche  Grüße

Ihr effata Team

„Der lebendige Adventskalender für die Südstadt“

„Der lebendige Adventskalender für die Südstadt“

Gerade in der Advents- und Vor-Weihnachtszeit sind nachbarschaftliche Begegnungen, Gespräche und Austausch besonders wertvoll!

Wir sind immer noch begeistert, wie schnell sich wieder engagierte Gastgeberinnen und Gastgeber für die 24 Türchen gefunden haben.

So gibt es ab dem 1. Dezember täglich immer eine wunderbare Adventsüberraschung von Familien Kirchengemeinden oder ansässigen

Institutionen. Nehmt also das ein oder andere Angebot wahr, besucht Veranstaltungen bei Nachbarn im Garten, singt gemeinsam mit anderen

in Treppenhäusern, am Lagerfeuer oder in der CHAPEL, erfreut euch an Geschichten bei Kerzenlicht, unterbrecht euren Arbeitsalltag bei

einer Tasse Glühwein zusammen mit den Nachbarn: Es fängt mit eine Singsession von Gerda Neuwirth am 1.Dezember in der Chapel an.

Auch das Südstadtbüro hat so manche Türchen im Kalender belegt…Von Jonglage in der Begegnungsstätte Ukraine, einem Adventsquiz,

einer Adventsgeschichte, sowie kreativen Aufrufen zu fotografieren. Schaut mal den Kalender an.

Wer Fragen dazu hat, kann sich gerne mit uns in Verbindung setzten suedstadtbuero(at)caritas-heidelberg.de

 

 

Südstadtbüro 

Caritasverband Heidelberg e.V.

Abteilung Soziale Dienste

Rheinstraße 12/4, 69126 Heidelberg

Tel.: 06221 33 03 35  

Stefanie.Ferdinand(at)caritas-heidelberg.de

#DasMachenWirGemeinsam

Die Caritas-Kampagne 2021/22

www.dasmachenwirgemeinsam.de