Ein Haus für alle Generationen

RNZ berichtet über die Chapel: Die Bauarbeiten befinden sich auf der Zielgeraden und der CHAPEL Raum für Stadtkultur bereitet sich darauf vor, die CHAPEL zu beziehen.

Foto: Philipp Rothe

"Das Gemeinsame soll zu etwas Neuem führen. Es ist viel mehr als nur ein Haus mit Fläche. Denn es gehe auch um gemeinsame Identität und soziale Nachbarschaft. Ein Energiekraftwerk für Kultur und Kunst soll es werden, mit Konzerten und Tanzabenden, auch Ausstellungen, Sportangeboten, Lesekreisen oder einem Internet-Café – kurz: ein offenes Haus für alle Generationen, ein Bürgertreff, der sich entwickeln soll. Vielleicht auch mal Literaturabende oder Filmfestivals? Warum nicht? Ideen sind willkommen", meinen die Vertreter des CHAPEL Raum für Stadtkultur.

Hier können Sie den ganzen RNZ-Bericht lesen.